Professionelle Teppichreparatur in Köln

Wer seinen Teppich vom Fachmann reparieren lassen möchte, ist bei der Teppichreparatur in Köln genau richtig. Die Schadstellen am Teppich lassen sich in den meisten Fällen beheben. Viele Teppichreparaturen kann der Fachbetrieb für den Teppichbesitzer durchführen lassen. Dazu gehört es unter anderem, die Fransen wieder instand zu setzen. Gerade bei einem wertvollen Orientteppich ist das ein entscheidender Faktor der Optik des Teppichs. Auch ein Entfernen der Fransen ist möglich, wenn der Kunde beispielsweise künftig eine andere Optik seines Teppichs anstrebt.

Teppichreparatur in Koeln min 1 - teppichreparatur koeln

Beschädigungen vom Fachmann beheben lassen

Die Teppichreparatur in Köln kann beispielsweise auch neue Fransen einziehen, wenn nur noch wenige Fransen am Teppich erhalten sind. Zu den Reparaturtätigkeiten gehört es auch, die beschädigten Seitenkanten neu einzufassen. Wer kennt es nicht, dass eingerollte Seitenkanten im normalen Tagesablauf sehr stören. Die Teppichreparatur in Köln kann die eingerollten Seitenkanten beheben.
Wer umzieht und feststellt, dass der Teppich einfach nicht mehr in die neue Wohnung passt, kann beim Fachmann für Teppichreparatur den Teppich auch verkleinern lassen. Gerade bei hochwertigen und sehr teuren Teppichen wird so eine Neuanschaffung erspart und der Kunde kann seinen wertvollen Teppich auch verkleinert wieder nutzen.

photo 2020 03 09 05 33 15 1 min 1 - teppichreparatur koeln
photo 2020 03 09 05 33 29 min 1 - teppichreparatur koeln
WhatsApp Image 2020 03 10 at 10.21.11 10 min 1 - teppichreparatur koeln
WhatsApp Image 2020 03 10 at 10.21.11 7 min 1 - teppichreparatur koeln
WhatsApp Image 2020 03 10 at 10.21.11 8 min 1 - teppichreparatur koeln
WhatsApp Image 2020 03 10 at 10.21.11 9 min 1 - teppichreparatur koeln

Stabilisieren des Grundgewebes

Zu den Reparaturtätigkeiten des Fachmanns für Teppichreparaturen gehört auch das Stabilisieren
 des Grundgewebes. Dadurch können brüchige und ältere wertvolle Teppiche gerettet werden. Wer von Mottenfraß oder anderem Ungeziefer einmal geplagt war weiß, dass Löcher im Teppich entstehen können. Die Löcher kann der Fachmann für Teppichreparatur in Köln ebenfalls restaurieren. Die Gehstraßen in einer Wohnung oder einem Haus bewirken oftmals, dass es abgelaufene Stellen am Teppich gibt. Der Fachmann kann diese abgelaufenen Stellen am Teppich des Besitzers wieder aufpolstern und renovieren.

Andere Schäden am Teppich beheben

Wer Hunde besitzt weiß, dass ein Hundeverbiss Schäden an Teppichen verursachen kann. Der Fachbetrieb für Teppichreparatur kann den Hundeverbiss nachknüpfen und so den Teppich retten. Auch Lichtschäden an hochwertigen Teppichen können beseitigt werden. Ebenso können Teppichzöpfe neu geflochten werden. Für jede individuelle Problematik ist der Fachbetrieb für Teppichreparatur 
zuständig. Seien es die Mottenlöcher oder auch eventuelle Brandlöcher oder andere Schäden am Teppich, für jedes Problem gibt es eine Lösung. Die Teppiche können auch vom Fachbetrieb neu gespannt werden. Durch ein Spannen können besonders Wellen im Teppich beseitigt werden.

Weitere Schäden verhindern

Der Besitzer eines Teppichs möchte auch weitere Schäden verhindern und Beschädigungen stoppen. Der Fachbetrieb für Teppichreparatur kann auch die Ausweitung des Schadens stoppen. Wer sich frühzeitig für eine Teppichreparatur entscheidet, hält die Kosten dann in Grenzen.